Hoeps solo in Düsseldorf

Eine freundliche Einladung vom ZAKK in Düsseldorf. Auf der Literarischen Plattform dort lesen stets ein Nachwuchsautor und ein ehemaliger Förderpreisträger der Stadt. Diesmal darf ich Timon Jansen begleiten. Und was liest man so in fünfundzwanzig Minuten? Ich habe ein paar schöne Textfragmente rausgesucht, aus meinem allerersten Büchlein „gib dem onkel die hand (, die schöne!)“, für das ich 1994 den Förderpreis erhielt, und aus den beiden Hoeps&Toes-Krimis.

Worum es geht? Hier der Titel: „Wie einst Aphrodite aus dem Meer – Fragmente zur männlichen Kopfverdrehung 1994-2010.“

Ich freu mich schon, es wird bestimmt ein schöner Spaß!

Montag, 17.05., 19:00
Düsseldorf, ZAKK, Studiobühne, Fichtenstraße 40
Hoeps solo. Im Rahmen der Literarischen Plattform – Doppellesung mit Timon Jansen

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s