Scharf geschossen – Die Krimianthologie zur Frauen-Fußball-WM

Die Frauen-Fußball-WM naht mit großen Stollen. Als Mönchengladbacher Agent des städtischen Kulturbetriebs hatte ich nicht nur das Vergnügen, die Criminale 2011 am Niederrhein zu organisieren, sondern auch das lokale Kulturrahmenprogramm zur WM zu koordinieren. Eine ganze Reihe außerordentlich kreativer Geister der Stadt haben wieder tolle Projekte entwickelt. Ein Riesenprogramm etwa haben die Leute vom freien Kulturverein Horst im Netzwerk Spochtfrei! auf die Beine gestellt: Poetry Slam, Einbindung des nationalen 11mm-Filmfestivals, ein Fanzine (gemacht von Schülerinnen), Konzerte und eine hervorragende Ausstellung des geschätzten Fotografen Stefan Völker mit Bildern von Bolzplätzen. Und schließlich der ebenso werte Künstler und Musiker Norbert Krause, der eigens ein Tipp-Kick-Orakel kreiert hat, bei dem alle mitmachen können: Orakel 11

Ein Projekt, das ich selbst auf dem Kerbholz habe, ist die Krimianthologie „Scharf geschossen“, wie unser Klappentext verrät: „Ein blutiges Sommermärchen: Die deutsche Krimi-Nationalmannschaft der Frauen lässt es in 12 spannenden Kurzkrimis rund um das Thema Frauenfußball und Frauenfußball-WM so richtig krachen. Teamchefin Rebecca Gablé und Teammanager Thomas Hoeps sind in die Katakomben der Krimiwelt hinabgestiegen, um in den Autorinnenkabinen die Besten der Besten zu nominieren und eine Mannschaft zu schmieden, die noch den ärgsten Fußballmacho vor Schreck erbleichen lässt. Aufgestellt sind Nessa Altura, Petra Busch, Sabine Deitmer, Christiane Franke, Nina George, Brigitte Glaser, Kathrin Heinrichs, Carmen Korn, Tatjana Kruse, Judith Merchant und Susanne Mischke.“
Als Mann durfte ich natürlich keine Story beisteuern, sondern nur im Hintergrund organisieren. Aber ein Vorwort war dann doch drin. Und das ist hier als pdf angehängt zu lesen: „Teammanagers Tribünengedanken“.
Live war und ist „Scharf geschossen“ auch zu erleben. Die Premierenlesungen fanden – Ehrensache – alle bei der Criminale 2011 statt. Und jetzt stehen noch folgende Termine an:

Wolfsburg, 12.7. , auf der Fanmeile lesen Susanne Mischke u. Nessa Altura. Moderation: Peter Schanz.
Berlin, 12.7., in der Stadtbibliothek Mitte (Moabit) lesen Nina George u. Carmen Korn. Moderation: ikke.
Mönchengladbach, 22.7., im Bar-Restaurant Goldwasser lesen Kathrin Heinrichs u. Tatjana Kruse. Moderation: ikke.
Bochum, 28.7., im Bertelsmann-Club lesen Judith Merchant und Brigitte Glaser. Moderation: ikke.
Alle nötigen Details sind (teils in Kürze) auf der Internetseite des Verlags zu finden: KBV-Veranstaltungen

Auch wer nicht kommen kann, sollte dieses wunderbare Buch, dessen Entstehung und Präsentation von der DFB-Kulturstiftung und vom Land NRW ermöglicht wurde, unbedingt lesen. Ich verdiene ehrlich nix dran, darum von reinstem Herzen: Es sind unterhaltsame, witzige, spannende, tieftraurige, höchst informative, einfach: klasse Stories.
Und hier nun mein kleines Vorwort zu den Hintergründen und mit einer Kurzvorstellung aller 12 Geschichten: Teammanagers Tribünengedanken
TOR!!!TOR!!!TOR!!!

Advertisements

2 Gedanken zu „Scharf geschossen – Die Krimianthologie zur Frauen-Fußball-WM

  1. Uffffff… da bin ich heilfroh, daß ihr – anders als beim „Tatort“ neulich – die echten Kickerinnen und den ehrenwerten Herrn 20er außen vorgelassen habt.
    Wünsch euch viel Erfolg. Was hilft dabei besser, als eine der weniger bekannten Fußballerphrasen aus der Reihe „Hau rein is Tango, tu ihn rein is ChaChaCha“.

    „Da hab ich gedacht, da tu ich ihn ihm rein in ihn ihm sein Tor“
    Horst Hrubesch

    • Ja, das war wirklich grottenpeinlich, wie die da am runden Tisch (!) saßen und später dann noch die Trauerrede – wie im wirklichen Leben, und das ist das Schlimmste an der Sache…
      Danke für die guten Wünsche und die schönen Sprüche. Beim „Tango“ kannte ich bisher nur die erste Hälfte. Bloggen lehrt!
      Die Marbach-Überlegung ist übrigens noch nicht ad acta gelegt, konkurriert nur gerade mit einer kleinen Radtour durch die Westniederlande.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s