Jonathan Meese Zufallsfund

Jonathan Meese als ErzknetgralsritterHeute im Dortmunder U am Rande einer Tagung zum Programm Kulturrucksack NRW stieß ich in einem Computerraum doch tatsächlich auf eine Kneti-Landschaft, auf der ganz eineindeutig der großartige Jonathan Meese als Figur verewigt ist – und zwar in einem derart gnadenlos meeseschen Stil dargestellt, dass man das Werk nur als Autoportrait bewerten und also dem Künstler selbst zuschreiben kann. Zumal (2. Bild) gleich daneben in einer Variante auch jenes Schloss zu sehen ist, das Meese zusammen mit Tal R. vor ein paar Jahren in den Hamburger Deichtorhallen aufgebaut hatte.
Leider glaubte mir allerdings keiner der Anwesenden (oder kannte Meese nicht) und so blieb ich mit meinem Glück über den Zufallsfund allein. Aber man muss ja auch nicht immer alles teilen…

Landschaft mit Meese

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s