Und los geht’s! Auf zur Criminale!

Letztes Jahr um diese Zeit wusste ich kaum noch, wo mir der Kopf stand. Da organisierten wir die Criminale 2011 am Niederrhein. Zwölf Monate später ist der Kopf zwar immer noch irgendwie leicht versetzt, aber immerhin noch dran.
Und diesmal brauche ich nur meinen Koffer zu packen, darauf zu achten, dass ich auch ja meinen Kurzkrimi „Bring mir die Asche der dänischen Königin“ für Bad Berleburg dabei habe und der Wagen vollgetankt ist. Schon jetzt voller Dankbarkeit gegenüber dem Criminale-Team 2012 im Hochsauerlandkreis geht’s nun los: Vier Tage Kolleginnen und Kollegen aus drei Ländern treffen, Erfahrungen austauschen, Spaß haben, etwas über E-Books lernen, die neuen Glauser-Preisträger feiern und natürlich am Freitag abend auch einmal selbst auf die Bühne klettern, während Kollege Jac. bereits am Donnerstag mit unserem „Höchstgebot“ im Einsatz sein wird.
Wer es nicht allzu weit nach Olsberg, Winterberg, Bad Berleburg und Co hat, sollte sich das größte deutschsprachige Krimifestival nicht entgehen lassen. Das komplette Programm ist wie immer auf der Criminale-Seite www.die-criminale.de zu finden.

So, aber jetzt muss ich los… Bis bald!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s