404 Not Found (Verse aus dem Poesiealbum für aufgeklärte Städtebewohner)

2001 erschienen die Bacon Notate, das letzte Buch, in dem Lyrik von mir zu lesen war. Seitdem sind nur noch einige wenige private Gedichte entstanden. Aber jetzt tritt die dunkle Seite eines seit einem knappen Dutzend Jahren als Kriminalautor aktiven Schriftstellers wieder hervor.

1515580312

still ist es. jetzt/404 Not Found (Verse aus dem Poesiealbum für aufgeklärte Städtebewohner) ist der Titel eines Zyklus‘ von fünf Gedichten, die ich 2018 zu und anlässlich von Werken des von mir sehr geschätzten Krefelder Künstlers Frank Bernemann geschrieben habe.
Am Freitag, 23. Februar, findet um 20 Uhr die Vernissage seiner Ausstellung still ist es. jetzt/ im GKK-Kunstspektrum, Krefeld, statt. Statt einer Einführungsrede gibt’s dann von mir diese Gedichte zu hören.
Es war großartig, wieder einmal so intensiv Wort für Wort und Zeile für Zeile zu arbeiten. Das will ich in Zukunft wieder regelmäßiger tun.

Hier das erste, titelgebende Gedicht des Zyklus, das sich in vielerlei Hinsicht auf Bertolt Brechts Gedichtzyklus Aus dem Lesebuch für Städtebewohner aus den 1920er Jahren bezieht:

 

still ist es.jetzt/404 Not Found

Weißt du denn von der stille
mehr als nur was irgendwer verspricht
hast du denn jemals diese stille erfahren
nach der du dich so sehnst
als wäre sie ein energiespeicher
gegen deine alltägliche erschöpfung

Bist du dir denn wirklich ganz sicher
dass es nicht hinreichte einfach
bis zehn zu zählen ein mal
tief luft zu holen die seele ein wenig
im wald baumeln zu lassen oder
einer meditativen playlist zu folgen

Kannst du dir vielleicht einmal kurz vorstellen
wie die stille rings um dich aufstiege
wie sie dich ganz und gar umhüllte und
einsam machte dich in frage stellte auflöste
und in sich aufsöge bis nichts mehr wäre
außer ihr

Warum denn ein solches risiko eingehen
stille ist leere und leere will gefüllt sein
das sind gnadenlose gesetze denen
deine sehnsucht dich ausliefern will was
wenn du erkennen müsstest dass dir
nichts mehr eignet die leere zu füllen

Sieh ein du wärest verloren und der weg
zurück versperrt also du bist doch ein
mensch und menschen sind nunmal
lebendig und leben ist bewegung ist
tumult tauch ein das ist die
wahrheit der rest ein traum.

(Das wird uns gesagt)

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s