Romane

Hier finden Sie Informationen zu den bisher vier Kriminalromanen von Thomas Hoeps. Drei davon schrieb er im Team mit dem niederländischen Autorenkollegen Jac. Toes.


„Die letzte Kur“
– das neue Soloprojekt von Thomas Hoeps. Ein Roman für alle, die in Kur & Reha sind oder dringend Erholung brauchen, für alle Elvis-Fans und Elvis-Verweigerer und für alle, die von Krimis mehr erwarten als nur einen Mordfall. Mehr: hier klicken


Die Patati & Spijker-Trilogie

Drei Romane haben Hoeps & Toes gemeinsam in Deutschland und den Niederlanden veröffentlicht, in denen der deutsche Kunstrestaurator Robert Patati und die niederländische Polizeipsychologin und Profilerin Micky Spijker mit ungewöhnlichen Fällen konfrontiert sind. (Die Antwort auf eine oft gestellte Frage: Ja, alle Bände können unabhängig voneinander gelesen werden.)

„Nach allen Regeln der Kunst“, ihr Duo-Debüt aus dem Jahr 2007, wurde für den „Gouden Strop“, den wichtigsten niederländischen Krimi-Preis nominiert und stand auf der Top-Lijst zur „Diamanten Kogel“, dem wichtigsten belgischen Krimipreis.

Besonders empfohlen für: krimiliebende Kunst-Interessierte, Serienmörder-Faszinierte, Niederrheiner, Niederlande-Fans. Mehr: hier klicken


„Das Lügenarchiv“
, ihr zweiter gemeinsamer Krimi, erschien 2009 und erntete vier Sterne im „spanningsblog“, dem Internet-Journal des bekannten Krimikritikers Peter Kuijt, und wurde dort in die Top 10 des Thrillerjahrs 2009 gewählt.

Besonders empfohlen für: Niederlande- und speziell Amsterdam-Fans, Wirtschafts- und Politik-Thriller-Freunde, Fotografie-Interessierte, Umweltschützer und Globalisierungskritiker. Mehr: hier klicken


„Höchstgebot“
, ihr dritter Roman, schließt die Patati & Spijker-Reihe vorerst ab und erschien 2012 in Deutschland und in den Niederlanden unter dem Titel „Het hoogste bod“.

Besonders empfohlen für: Kunstinteressierte, Maastricht-Aachen-Lüttich-Fans und vor allem Freunde von außerordentlich rasanten Thrillern. Mehr: hier klicken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s